ARTIKEL UND BERICHTE

  • Ahnenrituale für unser Zeitalter ... mehr
  • Drei Tage im Bauch der Erde ... mehr
  • Die Bombardierung Dresdens im Februar 1945 ... mehr
  • Sterben und danach - Eine Liebevolle Totenbegleitung ... mehr
  • Verwirrung lösen ... mehr
  • Aqua-Release®-Healing- die Heilkraft des warmen Wassers ... mehr


Ahnenrituale für unser Zeitalter

Artikel von Alfred Ramoda Austermann

"Es kann eine sehr bewegende Erfahrung sein, die Ahnen als Rückenstärkung hinter sich zu spüren. Sie können im Leben eine unterstützende Kraftquelle sein. Aus meiner psychologischen und schamanischen Arbeit habe ich mehrere Rituale entwickelt, sich mit seinem Ahnensystem zu verbinden, von denen ich hier einige vorstellen möchte: das erste mit Hilfe von Ahnenkarten und das zweite in einer leichten Trance mit Hilfe von Bewegungen und eventuell Musik. Das dritte ist eine Visualisierung, eine Phantasiereise zu den Ahnen. Das letzte ist der Aufbau eines Ahnenaltares. Unter Ahnen verstehe ich in diesem Zusammenhang ab Vater und Mutter alle lebenden und verstorbenen direkten Vorfahren." (zum Artikel...)


nach oben

Drei Tage im Bauch der Erde

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin des zehntägigen Höhlenseminars

"Nach und nach wird es stiller in mir. Und das Gedankenkarussell dreht sich immer langsamer. Manchmal ist mein Atemrhythmus so langsam, dass ich mich wundere, wie das noch ausreicht, meinen Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Essen wird völlig unwichtig. Ab und zu eine Aprikose, und schon bin ich satt. Hier unten werde ich irgendwie anders ernährt. Einmal, als die Kerze brennt, sehe ich zwischen den Steinen etwas funkeln. Ich greife danach und habe einen kleinen Kristall in der Hand. Ein Geschenk von Mutter Erde an mich. Ein warmes Glücksgefühl durchflutet mich." (zum Artikel...)


nach oben

Die Bombardierung Dresdens im Februar 1945

Die Mutter von Alfred Ramoda Austermann ist knapp dem Tod entkommen.
Hier ist ihr Bericht:

"Seit den Anfangstagen des Februar lastete ein schwerer Druck auf der Stadt. Die Russen näherten sich der deutschen Grenze. Täglich trafen viele Flüchtlingszüge ein. Man rechnete damit, dass man sich mit diesen zusammen bald auf den Weg machen müsste. Die Stadt von sonst 700.000 Einwohnern schwoll in kurzer Zeit zu einer Zweimillionenstadt an. Alle Kinos, Theater, Schulen und jedes freie Plätzchen, das nur zu finden war, wurde den armen Menschen zur Verfügung gestellt. Zu Tausenden lagen sie da auf Stroh und harrten der Weiterverschickung. Da holte das Schicksal zum Schlage aus..." (zum Artikel...)


nach oben

Sterben und danach - Eine Liebevolle Totenbegleitung

Keine Angst vor den lieben Gestorbenen

"In unserer Kultur ist das Sterben und der Umgang mit den toten Körpern aus Angst oft völlig anonymisiert. Meist wird alles den Bestattungsinstituten überlassen. Wie schade, sagte sich der Psychotherapeut Alfred Ramoda Austermann. Zusammen mit seiner Frau Bettina begleitete er seinen Vater selbst und wurde dadurch reich beschenkt. "Deinem Vater geht es sehr schlecht. Komm sofort, wenn Du ihn noch mal sehen willst." Der Anruf meines Schwagers kommt nicht ganz unvorbereitet, macht aber dennoch weiche Knie.
Sofort packen wir unsere Sachen um nach Münster zu fahren..."
(zum Artikel...)


nach oben

Verwirrungszustände gelöst

Die Integration von Täter und Opfer als Aufstellungsritual

Bert Hellinger hat viele wichtige Dinge entdeckt, die einen guten Platz unter den Familien- und Systemaufstellern bekommen haben.
Die meiner Meinung nach größte Entdeckung von ihm blieb jedoch weitgehend unbeachtet. Vielleicht ist sie zu schwierig zu verstehen, vielleicht liegen zu viele kollektive Tabus oder Tabus aus der eigenen Familiengeschichte darauf.
(zum Artikel...)


nach oben

36 Grad ... 

Aqua-Release®-Healing - die Heilkraft von warmen Wasser für Körper, Geist und Seele

Badewannentemperatur, einfühlsame Begleitung, ein sicherer Raum: die optimale Umgebung, um sich alten verdrängten Traumen zu öffnen und sie sanft loslassen zu können. Aqua-Release-Healing nennt sich diese Therapieform, die die Heilkraft warmen Wassers für Körper, Geist und Seele nutzt. Sanfte Bewegungen im und unter Wasser erleichtern die Regression in kindliche und vorgeburtliche Stadien und helfen, sie zu integrieren und in einen neuen Raum der Lebensfreude und Kraft zu wachsen. (zum Artikel...)


nach oben

IFOSYS - systemische Familienaufstellung Berlin - Traumatherapie in Berlin

IFOSYS